Hort Ein Stein

Hort Ein Stein 2018-03-14T09:07:37+00:00
Hort Ein Stein - Logo

Kinderhaus und Villa Lustig

 Leiterin: Sabine Horn
Adresse: Rudolf-Breitscheid-Straße 22, 14532 Kleinmachnow
Telefon: 033203 77930
Telefax: 033203 77936
E-Mail: hort-einstein-klm@arcor.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 07:00 – 18:00 Uhr

Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr:

Alle unsere Einrichtungen sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

If you see this Google Maps wasn't properly loaded. Please refresh your page 🙂

Vorhandene Plätze:
195 („Kinderhaus“) / 36 („Villa Lustig“)

Anzahl der Gruppen:
11

Alter der betreuten Kinder:
Grundschulalter

Inhaltliche Konzeption

  • offene Hortarbeit mittwochs bis freitags ab 14:45 Uhr
  • kinderfreundliche Räume, in denen sich alle Bildungsbereiche widerspiegeln
  • in unserem Haus finden regelmäßig Experimente statt und die Kinder werden    mit naturwissenschaftlichen Phänomenen vertraut gemacht (wir sind seit 2009 „Haus der kleinen Forscher“)
  • wir haben ein altersspezifisches, pädagogisches und räumliches Konzept für die    Betreuung unserer „Großen“ (5./6. Klasse)
  • unser Kinderrat, bestehend aus jeweils 2 Kindern pro Gruppe, übt sich in Demokratie und Mitbestimmung
  • sportliche und künstlerische Angebote im hauseigenen Theaterraum und der angrenzenden Turnhalle der Steinweg-Schule
  • interessante, abwechslungsreiche Feriengestaltung mit täglichen Highlights für die Kinder

Konzeption des Hortes „Ein Stein“

Hier wird geforscht

Naturwissenschaften und Technik hautnah erleben – das ist bereits seit zehn Jahren Programm im Kinderhaus Ein Stein, dem Hort der Steinweg-Schule. Bereits zum fünften Mal erhielt die Einrichtung des KITA-Verbunds Kleinmachnow dafür nun die Zertifizierung „Haus der kleinen Forscher“. Die entsprechende Plakette dazu kann also zwei weitere Jahre das Kinderhaus in der Rudolf-Breitscheid-Straße schmücken.

Mit der Vergabe der Zertifizierung „Haus der kleinen Forscher“ würdigt die gleichnamige Stiftung Kitas, Grundschulen und Horte, die sich nachhaltig für die frühkindliche Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik engagieren. Neun Einrichtungen aus den Landkreisen Potsdam-Mittelmark und Havelland haben sich erfolgreich beworben und bekamen vom lokalen Netzwerk „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“ die Plakette „Haus der kleinen Forscher“ überreicht. Für die Kinder gab es zusätzlich „Motivationskisten“ mit Experimentiermaterialien, und kleinen Überraschungen.

Zur Übergabe hatte das Netzwerk zu einem großen Experimentierfest auf das Biomalz-Gelände in Teltow geladen. Sabine Horn und ihr Ein Stein-Team kamen zwar ohne Kinder, denn die mussten in die Schule, hatten aber trotzdem viel Spaß beim Versuch, möglichst viele Seifenblasen gleichzeitig in den Himmel zu schicken. Auch die Freude über die erneute Zertifizierung war riesig, denn sie ist eine echte Wertschätzung der Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern, die dafür einen mehrstufigen und aufwändigen Qualitätsprozess zu durchlaufen hatten. Nur eine Handvoll Einrichtung in Brandenburg hat dies schon fünfmal bewältigt, wie es in der Laudatio hieß.

Stiftung „Haus der kleinen Forscher“
Die Hortgruppe 3 c erhielt im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung in Potsdam den Titel: „Landespreisträger im Umweltbildungswettbewerb erlebter Frühling 2017“

Frau Bünzow, Frau Ryll und Frau Horn nahmen stolz die Zertifizierungsurkunde entgegen.

Naturschutzprojekt der Hortgruppe 3 c

In den Monaten April bis Juni 2017 beteiligte sich die Gruppe 3 c mit ihrer Gruppenerzieherin Frau Möllendorf an einem Naturschutzprojekt- initiiert von dem Landesverband Naturschutzjugend Brandenburg.

Während dieser Zeit lernten die Kinder 4 Frühlingsboten des Jahres genauer kennen: die Saalweide, den Igel, die Bänderschnecke und den Waldkauz.

Themenorientiert befassten sich die Kinder intensiv mit dem Lebensraum dieser 4 Frühlingsboten, fertigten Zeichnungen mit verschiedenen Techniken an, schrieben und gestalteten ein Kinderbuch, säten und pflegten Pflanzen, beobachteten und dokumentierten diese und pflanzten sie in unser Kräuterbeet auf dem Hof.

In den interessanten Forscherbögen lösten die Kinder Aufgaben und beantworteten Forscherfragen. Aus Gips wurden die 4 Frühlingsboten hergestellt. Auch ein Lied über die Frühlingsboten wurde einstudiert und instrumental sowie geräuschmäßig begleitet.

Als Anerkennung für dieses sehr erfolgreiche Projekt mit außerordentlich hohem Engagement und Ideenreichtum der Kinder und der Gruppenerzieherin erhielt die Gruppe 3 c am 28.06.2017 im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung in Potsdam den Titel: „Landespreisträger im Umweltbildungswettbewerb erlebter Frühling 2017“.

Wir gratulieren den Kindern dazu ganz herzlich und sind sehr stolz.

Hort Ein Stein - Logo

Entwicklungsgespräche

In der Zeit vom 09.04.2018 bis 29.06.2018 möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, ein persönliches Gespräch mit der Gruppenerzieherin oder dem Gruppenerzieher über Ihr Kind zu führen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Kita-Ausschusssitzung

Unsere nächste öffentliche Kita-Ausschusssitzung findet am Mittwoch, dem 23.05.2018 um 08:00 Uhr im Kinderhaus statt. Alle interessierten Eltern sind dazu recht herzlich eingeladen. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte den Aushängen in unseren beiden Häusern.

Kindertag

Wir feiern am Freitag, dem 01.06.2018 von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr den „Internationalen Tag des Kindes“. Bitte halten Sie diesen Termin für Ihr Kind frei!

Forscherfest

Am Donnerstag, dem 21.06.2018 findet ab 15:00 Uhr für alle Kinder und Eltern unser Forscherfest im Kinderhaus statt. Dieser Tag ist initiiert von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Wie jedes Jahr beteiligen wir uns an diesem zentralen Forschertag und freuen und jetzt schon auf interessierte Eltern und Besucher.

 

 

 


Zwei Erzieherinnen unseres Hortes fungiert in Zusammenarbeit mit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ Berlin als Pilotfachkraft „Naturwissenschaft und Technik für die sechs- bis zehnjährigen Kinder“.

Durch stetige Fortbildungen, Fachtagungen und Workshops vermittelt sie ihr Wissen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Kinder werden am Nachmittag mit naturwissenschaftlichen und technischen Angeboten begeistert. Interessen und Begabungen sollen dadurch frühzeitig gefordert und gefördert werden.

Wir wurden im September 2017 zum 5. Mal in Folge mit dem Titel „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet. Darauf sind wir sehr stolz.

Wichtige Termine 2018

09.04. – 29.06.2018 Entwicklungsgespräche
23.05.2018 Kita-Ausschusssitzung im Kinderhaus um 08:00 Uhr
01.06.2018 Kindertagsfeier von 14:30 – 17:00 Uhr
21.06.2018 Forscherfest ab 15:00 Uhr

 

 

Unsere Schließtage 2018

30.04.2018 Montag vor dem „Tag der Arbeit“
11.05.2018 Freitag nach „Christi Himmelfahrt“
18.05.2018 Teamfortbildung – Freitag vor „Pfingsten“
30.07. – 17.08.2018  Sommerschließzeit
05.10.2018  Teamfortbildung (Freitag)
27.12. – 28.12.2018  Weihnachtsschließzeit